TeethTerminal

☏ 030 2910953

Bleaching


Sehr geehrter Patient,

anbei erhalten Sie Informationen für das "Zähnebleichen" (Bleaching) zu hause.

Mit Bleaching To Go bieten wir Ihnen eine Schmerzarme und schnelle Zahnaufhellung, die auf Ihren Zeitplan abgestimmt ist. Vor jedem Bleaching sollte eine professionelle Zahnreinigung erfolgen. Die erste Schiene wird mit uns zusammen in der Praxis eingesetzt und mögliche Umstände während des Tragens besprochen. Anschließend nehmen Sie ihr Schienenpaket mit nach Hause.  

Anwendung der Bleichschienen zu Hause : Reinigen Sie ihre Zähne vorab mit Zahnbürste und Wasser! Nehmen Sie eine Schiene (Opalesence) in den Mund, saugen Sie den grünen Überträger an und ziehen Sie anschließend die grüne Schiene ab. Im Gegenkiefer wiederholen. Lassen Sie sie dort für maximal 1 Stunde. Zähne mit Zahnbürste und Wasser anschließend gründlich reinigen.

Bitte beachten: Verzichten Sie in der Zeit des Bleichens auf Nahrungsmittel mit vielen Farbstoffen, z.B. Rotwein, Blaubeeren, Kaffee und Tee (auch grüner Tee). Rauchen Sie möglichst nicht. Mit unserem Bleichmittel können Sie ihre Zahnfarbe i. d. R. 1 bis 2 Farbtöne aufhellen, was deutlich sichtbar ist. Zähne können bei einem Bleaching jedoch keinesfalls die Farbe eines weißen Blattes Papier erreichen. Und sehr dunkle Zahnhälse werden manchmal weniger aufgehellt. Bewahren Sie die Schienen im Kühlschrank auf. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erlangen, bleichen Sie 1-5 Tage lang. Künstliche Kronen und Füllungen lassen sich nicht bleichen.

Nebenwirkungen und was Sie dagegen tun können: Es tritt häufig eine vorübergehende stärkere Empfindlichkeit der Zähne auf, die unbedenklich ist und nach 1 bis 2 Tagen von selbst vollständig abklingt. Es wird empfohlen, mit dem Bleichen erst fortzufahren, wenn die Empfindlichkeit weitgehend abgeklungen ist. Um die Empfindlichkeit schneller zu beseitigen, verwenden Sie eine Sensitive Zahnpasta (Sensodyne Pro Schmelz empfohlen) oder in schlimmen Fällen Fluor Protector Gelee aus der Apotheke an den betroffenen Stellen. An den gebleichten Zähnen ist anfangs gelegentlich zu beobachten, dass sie nicht gleichmäßig heller werden, sondern hell gefleckt oder scheckig aussehen. Dies ist ein vorrüber gehendes Zwischenstadium, das bei fortgesetztem Bleichen völlig verschwindet.

Später, nach Monaten oder Jahren, wenn die Zähne etwas nachgedunkelt sind, können Sie (nach einer professionellen Zahnreinigung) durch erneutes Bleichen die Farbe wieder auffrischen. Hierfür reicht es, die Schiene 1 oder 2 mal zu tragen.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir wünschen Ihnen ein helles Lächeln!

Karte
Anrufen
Email
Info