TeethTerminal

☏ 030 2910953

Keramische Inlays – Einlagefüllungen


Keramikinlays kommen zum Einsatz wenn größere Anteile des Zahnes nicht mehr durch eine Kunststofffüllung ersetzt werden können und eine Überkronung des Zahnes mit dem damit verbundenen Substanzverlust vermieden werden soll.

Auch in Fällen, in denen die Zahnzwischenräume durch Füllungen nicht mehr optimal zur Vermeidung von Speiseimpaktionen gestaltet werden können, ist die Versorgung mit Inlays oftmals eine optimale Alternative zu einer Krone.

Die hochmodernen Keramiken die zum Ersatz der verlorengegangenen Hartsubstanz zum Einsatz kommen, werden im Mund fest mit dem Zahn verklebt. Es entsteht ein extrem fester Verbund der bei guter Pflege Jahrzehnte verweilen kann. Wegen der guten Farbanpassung der Keramik ist das Inlay kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden – "quasi unsichtbar".


Die Kosten für die Behandlung richten sich nach der Größe der zu ersetzenden Flächen des Zahnes.


Sehr gerne beraten wir Sie hierzu umfassend in unserer Praxis

Karte
Anrufen
Email
Info